Pfeil nach unten

Ausflüge und Aktionen der Klassen - 2019/2020

Der Handharmonika-Club besucht die Viertklässler

Eine Musikstunde der besonderen Art erlebten die Viertklässler der Grundschule Großbettlingen kurz vor den Herbstferien.
Drei Mitglieder des HHC Großbettlingen (Frau Groh, Herr Braininger und Herr Kümmerle) kamen mit großen und kleinen Akkordeons in die Schule, um im Musiksaal vor gespannten und neugierigen Kindern Nachwuchswerbung für ihren Verein zu machen.
Herr Kümmerle, der sein Instrument schon über 30 Jahre spielt, präsentierte das Akkordeon als sehr vielfältiges Musikinstrument, auf dem Lieder, Melodien und Rhythmen aller Musikrichtungen gespielt werden können. Die Kinder durften ihm Liedtitel nennen, die er zur Begeisterung der Kinder sofort spielte. Als Höhepunkt konnten die Kinder die mitgebrachten Instrumente ausprobieren, was den Kindern sichtlich Freude bereitete.
Bleibt dem HHC zu wünschen, dass seine Nachwuchswerbung nach dieser gelungenen Musikstunde von Erfolg gekrönt sein wird.
Susanne Steffan

Es spukt in der Klasse 2b…

Gemeinsam haben wir uns in der letzten Schulwoche vor den Herbstferien fächerübergreifend mit dem Thema „Halloween“ beschäftigt und dabei viel über dieses Fest gelernt. 
Neben spannenden Aufgaben rund um Deutsch, Mathematik und Sachunterricht haben wir auch im Sportunterricht „Vampir – Fangen“ gespielt, gruselige Basteleien für unser Klassenzimmer hergestellt und schaurig – leckere Gerichte wie „Würstchenspinnen mit Blutsoße“ und „Hexengrütze mit Käferaugen“ in unserer Schulküche gekocht und natürlich restlos verputzt. 
Passend verkleidet ließen wir die Woche am letzten Schultag mit einer kleinen Kostümparty ausklingen. Das hat riesigen Spaß gemacht!
Klasse 2b

Handball-Grundschulaktionstag 2019 – Die Klasse 2a und 2b waren dabei!


1 2 3 Weiter

Am Freitag, dem 11.10.19, fand wieder der Handballaktionstag für die 2. Klassen in unserer Grundschule statt.
7 aktive bzw. ehrenamtliche Mitglieder des TG Nürtingen Handball von Rot Weiß Neckar verbrachten mit den Kindern einen tollen Vormittag mit jeder Menge Bewegung, Spiel und Spaß.
Zunächst bewiesen die Kinder, eingeteilt in Gruppen, an verschiedenen Stationen ihre Fitness, Kraft und Koordinationsfähigkeit. So mussten z.B. Bälle in aufgespannte Regenschirme, umgedrehte Kästen temporeich in einer vorgegebenen Zeit verschoben oder bestimmte Zielpunkte beim Werfen getroffen werden. Dafür sammelten die Kinder an ihren Stationen fleißig Punkte, die dann später mit einer kleinen Urkunde gewürdigt wurden.
Nach der großen Pause ging es frisch gestärkt zu einem kurzen Regeltraining und anschließend zum großen Parteiball–Match, immer „3 gegen 3“, bei dem alle mit vollem Eifer und Körpereinsatz dabei waren.
Zufrieden und ausgepowert lautete das eindeutige Fazit aller Beteiligten am Ende des Tages:
DAS WAR SPITZE!
Stefanie Kost, KL 2b